Dein Tun braucht kein Denken

Scroll this

So wenig wie Wissen Gedanken braucht um in Dir zu existieren, brauchst Du Gedanken um zu tun. Handeln wird nicht durch (sprachliche) Gedanken ausgelöst. Es ist nicht nötig zu denken: „Jetzt hebe ich meinen Arm“ bevor Du Deinen Arm hebst. Du kannst es einfach tun.

Du brauchst beim Auto fahren nicht zu denken: «Jetzt schaue ich in den Rückspiegel» um in den Rückspiegel zu schauen. Du tust es einfach. Handeln setzt keinen sprachlichen Gedanken voraus, sondern kann problemlos ohne passieren.

Das Gleiche gilt auch für Entscheidungen. Kein Löwe hält einen inneren Dialog darüber, von welcher Seite er das Gnu angreift, wie sollte er auch, ohne Sprache? Und trotzdem entscheidet er irgendwann und greift an. Ohne Sprache, ohne sprachlichen Gedanken.

Nichtsdestotrotz kennt jedes Tier auch Unentschlossenheit, Engelchen links, Teufelchen rechts… nur dass die beiden nicht sprechen.

Ich will darauf hinaus, dass die ganzen Dinge – Entscheidungen, Handeln, Unentschlossenheit – auf einer tiefen, nicht sprachlichen und deshalb nicht gedanklichen Ebene stattfinden. In der Welt hinter den Formen. Die vielen Gedanken, die sprechenden Engelchen und Teufelchen, die inneren Dialoge sind Ausdruck dieser anderen Ebene. Sie sind Symptom aber nicht Ursache.

Wenn Du Dich auf also auf der gedanklichen Ebene mit diesen Dingen auseinandersetzt, bist Du auf der Symptomebene. Auf dieser kannst Du nichts wirklich verändern. Es ist so, als wenn ein Arzt ein Bild seines Patienten aus dem OP auf einen Monitor im Nebenzimmer übertragen lässt und versucht, mit seinem Skalpell das Bild auf dem Monitor aufzuschneiden. 

Aber was stattdessen tun?

Lies hier weiter.


p.s. Dieser Text vereinfacht. Gedanken sind auch Ursache… dazu aber später mehr. 

p.p.s. Auch interessant


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat und Du mich unterstützen möchtest, teile ihn mit Deinen Freunden:

raum für dich
Raum für Dich – Männlichkeit ermöglicht Weiblichkeit

Eine berufstätige Mutter möchte gerne meditieren. "Aber nie habe ich die Mehr erfahren

Liebesluege Liebeslüge
Die Liebeslüge

Über Liebe wird wahnsinnig viel gelogen. Ich vermute fast, dass es Mehr erfahren

Grenzen setzen
Grenzen setzen: Schutz durch Unterscheidungskraft

Das Thema Männlichkeit in der Spiritualität oder unter spirituellen Menschen ist Mehr erfahren

Blog abonnieren